Untrasried

Untrasried liegt in der Region Allgäu im Günztal und ist die am westlichsten gelegene Gemeinde des Landkreises Ostallgäu. Am südlichen Ortsrand entspringt die Westliche Günz.

Die Gemeinde Untrasried besteht aus den Ortsteilen Untrasried und Hopferbach und liegt im Tal auf ca. 800 Höhenmeter zentral zwischen Memmingen, Kempten und Kaufbeuren. Beide Ortsteile zusammen haben ca. 1500 Einwohner, die sich auf Untrasried, Hopferbach und deren Weiler verteilen. Der amtierende Bürgermeister ist Alfred Wölfe. Das Wappen zeigt gespalten von Silber und blau links einen aufspringenden Rappen, rechts auf grünem Dreiberg einen silbernen Turm.

Es gibt einen Kindergarten mit 50 Plätzen und 12 Krippenplätzen, die ab 2014 zur Verfügung gestellt werden.

Jedes Jahr wird von fünf Vereinen der weit über das Allgäu hinaus bekannte Rockfrühling organisiert. Das Event lockt an zwei Abenden knapp 10 000 Besucher an.

Quelle: Seite „Untrasried“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.Bearbeitungsstand: 1. Dezember 2013, 18:32 UTC. URL:http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Untrasried&oldid=125034499 (Abgerufen: 7. Januar 2014, 12:45 UTC)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.